Schriftenreihe des Ötztal-Archivs

Band 1: Sagen und Geschichten aus den Ötztaler Alpen



Sagen und Geschichten aus den Ötztaler Alpen Diese erste Publikation des Ötztal-Archivs will die reiche Erzähltradition in den Ötztaler Alpen aufzeigen und sie vor dem Vergessenwerden bewahren. Im Sinne eines grenzenlosen Europas der Regionen umfasst dieses Lesebuch Volksüberlieferungen aus den benachbarten Tälern Nord- und Südtirols.

Die „Sagen und Geschichten aus den Ötztaler Alpen“ berichten von den Nörglein in der Gletscherwelt, von Saligen Frauen oder von verschollenen Städten. Neben Geschichten über dämonische Gestalten wie die Langtüttin oder die Berggeister finden sich in diesem Buch auch Sagen, die vom Pakt mit dem Teufel oder dem unheilvollen Wirken der Hexen erzählen.

Bezeichnend für diese Volksüberlieferungen ist ihre Eingebundenheit in die regionale, alpine Landschaft. Mächtige Felsen, Schalensteine, aber auch Kapellen erhalten in diesen Erzählungen so ihre eigene Geschichte.

Ötztal-Archiv Schriftenreihe, Band 1
Edition Löwenzahn, Innsbruck 1997
ISBN 2-7066-2157-6

<<  Zurück zur Übersicht der Schriftenreihe